Wir begleiten dich auf deiner Nähreise zur selbstgenähten Garderobe

Näh' dir eine kurze Hose für den Herbst mit nur 1m Stoff: 3 günstige Optionen

Kurze Hose im Herbst, geht das? Wir sagen: JA, auf jeden Fall! In diesem Artikel geben wir dir 3 Ideen, wie du dir günstig eine kurze Hose für die kalte Jahreszeit nähen kannst. Denn wir finden, kurze Hosen sind viel zu schade, um sie nur im Sommer zu tragen!

Zum Schnittmuster kurze Hose Bisou 

1. Deine Stoffreste verwerten

Kurze Hose günstig nähen, kurze Hose nähen
Du benötigst für eine kurze Hose super wenig Stoff (für die Hose Bisou z.B. maximal 1m Hauptstoff). Schau', was du noch da hast an wärmeren Stoffen, z.B. Wolle. Oder kombiniere doch einfach mehrere Stoffe miteinander und mache eine Patchwork-Hose draus oder gestalte den Bund in einer anderen Farbe!
 

2. Schau' nach Second Hand Männeranzügen

kurze Hose nähen, Upcycling Second Hand
Die sind oftmals aus tollen Woll-Stoffen gemacht und lassen sich super gut upcyclen! Da du für eine kurze Hose nicht viel brauchst, wird dir so ein Herrenanzug absolut ausreichen! Unser Tipp: Nimm' am besten einen in einer großen Größe, so hast du mehr Stoff zur Verfügung.
 

3. Schau' (online) nach Stoffresten

Du hast keine ausreichenden Stoffreste mehr zuhause? Kein Problem! Bei vielen Stoffläden, sei es online oder offline, gibt es tolle Stoffreste, auch aus Wolle bzw. festeren und wärmeren Materialien. Und die sind oft ziemlich günstig. Teilweise gibt es Stoffreste (z.B. unter 1,5m) sogar in ganzen Paketen - da verbergen sich dann wahre Schätze drin :)

Wundervolle herbstliche Outfits mit einer kurzen Hosen

Claire hat dieses IGTV-Video auf ihrem Instagram-Account (claire_massieu) veröffentlicht um dir zu zeigen, dass man kurze Hosen auch wunderbar im Herbst/Winter tragen kann. Sie zeigt dir ihre drei liebsten Outfits für die Hose Bisou.

Mit dabei sind der Claire Massieu Mantel Coquille als Sweatjäckchen, Jacke Cess und Claires selbst gemachter Schal aus Stoffresten.

 

 

 

Suche